Sportprofile externer Dienste deinen Azum Sportarten zuordnen

In Azum hast du die Möglichkeit mit Wearables/Fahrradcomputer etc. aufgezeichnete Trainingseinheiten deinen individuellen Azum Sportarten zuzuordnen und entsprechend im Säulendiagramm im Monitoring anzeigen zu lassen.

Du kannst verschiedene Disziplinen einer Sportart unter einem Begriff zusammenfassen oder einzeln abbilden. Vereine beispielsweise verschiedene Raddisziplinen unter der Azum Sportart „Radfahren“. So werden die entsprechenden Radeinheiten – z.B. Radquer, Indoor Cycling und Rennrad – unter der Sportart Radfahren zusammengefasst und entsprechend im Säulendiagramm angezeigt. In diesem Falle erscheint beim Diagramm 1 Filter, mit dem du die genannten Disziplinen ein- und ausblenden kannst.

Du kannst jedoch auch Teildisziplinen separat im Monitoring anzeigen lassen, indem du eine entsprechende Sportart erstellst und die Disziplin zuordnest. Die Filteranzahl erhöht sich dementsprechend.

So nimmst du die Zuordnung vor:
Rufe die Systemverwaltung auf und wähle 2a. Sportarten hinzufügen und bearbeiten. Klicke auf die gewünschte Sportart und ordne für die externen Dienst, sowie für manuell hinzugefügte Einheiten und manuell hochgeladen Dateien die gewünschten Sportprofile zu.

Suchbegriff eingeben

Azum Kickstart: So wird der Umstieg auf nächste Coaching-Level ganz einfach!

Du willst auf’s nächste Coaching Level?
Hast aber Bedenken bezüglich dem damit verbundenen Aufwand? Die können wir
Dir nehmen!