Allgemeine Geschäftsbedingungen von Azum

Vertragsgegenstand

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen («AGB») gelten für die Nutzung der Dienstleistungen und Funktionen, die auf der Webseite www.azum.com  (inkl. shop.azum.ch) sowie über die Applikation Azum von der AZUM system AG, Rautistrasse 61, 8047 Zürich , ( «Azum») angebotenen werden. Die Webseite www.azum.com (inkl. shop.azum.ch) und Applikation Azum werden nachfolgend gemeinsam als «Azum-Plattform» bezeichnet.

Vertragspartner und Vertragsabschluss

Die Dienstleistungen von Azum können von Athleten und Coaches (beide nachfolgend «Kunden») bezogen werden, welche sich als Athlet oder Coach auf der Azum-Plattform registriert haben.

Als Athleten können sich nur natürliche Personen registrieren. Als Coaches können sich natürliche oder juristische Personen registrieren.

Die Registrierung als Coach ist für Trainer, Betreuer, Berater, Ernährungsberater und Unternehmen insbesondere aus dem Sport- und Ernährungsbereich vorgesehen. Azum kann eine Registrierung als Coach ablehnen, wenn ein Coach nicht zum Konzept von Azum passt. Die kommerzielle Nutzung der Azum-Plattform durch Coaches kann Azum ohne Begründung ablehnen oder von bestimmten Voraussetzungen abhängig machen.

Der Vertrag zwischen dem Kunden und Azum gemäss diesen AGB kommt mit der Registrierung als Athlet oder Coach auf der Azum-Plattform zustande.

Leistungen von Azum


Allgemein

 

Azum stellt ihren Kunden die Azum-Plattform zur Verfügung.
Auf der Azum-Plattform bietet Azum verschiedene Funktionen im Bereich der Planung, Durchführung und Analyse von sportlichen Aktivitäten und Ernährung an («Azum-Funktionen»). Die Azum-Plattform richtet sich an Coaches und Athleten der Sportart Triathlon, wobei sie auch für andere Sportarten genutzt werden können.
Über die Azum-Plattform können sich zudem Coaches und ihre Athleten miteinander verbinden, kommunizieren und Inhalte (z.B. Trainingspläne, Verfügbarkeiten etc.) miteinander teilen.

Für Athleten

 

Auf der Azum-Plattform können Athleten in ihrem Athletenprofil sämtliche für die sportlichen Aktivitäten relevanten Daten und Informationen erfassen.
Azum bietet Athleten verschiedene teils kostenpflichtige Trainingspläne und Ernährungsprogramme zum Herunterladen («Downloads») an. Azum kann über die Azum-Plattform Produkte zum Kauf anbieten.
Im Weiteren können Athleten diverse sportlichen Aktivitäten (insb. Trainings) über die Azum-Plattform planen, durchführen und analysieren. Azum bietet im Rahmen gewisser Funktionen die gängigen Schnittstellen zu Messgeräten (z.B. Pulsmesser) an.

Für Coaches

 

Über die Azum-Plattform können Coaches im Rahmen von vorgegebenen Gestaltungsmöglichkeiten ihre eigene Coach-Plattform (sogenannte «Cloud») gestalten. Die jeweilige Cloud kann nur vom zuständigen Coach sowie den von ihm eingeladenen Coaches und Athleten besucht werden.

Die Coaches können über die Cloud Informationen mit ihren Athleten austauschen, z.B. Videos mit Trainingsanleitungen, Trainingspläne, Ernährungsprogramme usw. Coaches können in der Cloud die von ihren Athleten eingegebenen Daten (z.B. Trainingszeiten) analysieren.

Änderungen der angebotenen Azum-Funktionen


Azum passt die verschiedenen Azum-Funktionen stetig den aktuellen Bedürfnissen an. Das genaue Angebot der Funktionen ist jeweils auf der Azum-Plattform abrufbar. Über grössere Änderungen informiert Azum ihre Kunden. Es besteht kein Anspruch der Kunden darauf, dass bestimmte Funktionen aufrechterhalten werden. Azum kann jede Funktion anpassen, ergänzen oder löschen.

Downloads müssen beim Erwerb heruntergeladen werden und durch die Kunden auf einem eigenen Speichermedium abgespeichert werden. Es besteht kein Anspruch, dass die Downloads zu einem späteren Zeitpunkt nochmals zum Herunterladen bereit stehen werden.

Preis und Zahlung


Preis für die Nutzung der Azum-Plattform

Für die Nutzung der Azum-Plattform bezahlt der Kunde Azum eine monatliche Gebühr. Die Höhe der Gebühr richtet sich nach den Angaben beim Registrierungsprozess und kann für Athleten und Coaches unterschiedlich hoch sein. Azum kann unter Einhaltung der Kündigungsfrist gemäss Ziffer 9 die monatliche Gebühr jederzeit anpassen.

Preis für Downloads und Produkte

Der Preis für Downloads und Produkte richtet sich nach den Angaben beim Erwerb über die Azum-Plattform.
Azum behält sich vor, Preise zu ändern. Es gilt der zum Zeitpunkt des Erwerbs auf der Azum-Plattform angegebene Preis.

Rechnungstellung

Der Kunde bezahlt die monatliche Gebühr und den Preis für Downloads und Produkte im Voraus per gültiger Kreditkarte oder einem anderen von Azum zugelassenen Zahlungsmittel. Der Kunde berechtigt Azum hiermit, das angegeben Zahlungsmittel mit dem anfallenden Betrag zu belasten.

Sollte es aus irgendeinem Grund nicht möglich sein, eine automatische Zahlung durchzuführen, kann Azum die Nutzung der Azum-Plattform für diesen Kunden sperren, bis die Zahlung eingegangen ist.

Keine Rückerstattung

Bei Azum bezogene Leistungen, Downloads und Produkte sind nicht rückerstattungsfähig. Insbesondere findet keine Rückerstattung statt, wenn die Azum-Plattform aus gesundheitlichen Gründen nicht genutzt werden konnte.

Pflichten der Kunden


Nutzerinhalte

Als Bestandteil der Nutzung der Azum-Plattform ist es den Kunden gestattet, bestimmte Daten und Inhalte («Nutzerinhalte») auf der Azum-Plattform einzufügen. Der Kunde ist allein dafür verantwortlich, dass er alle notwendigen Lizenzen, Genehmigungen und Befugnisse besitzt und verfügbar hat, dass die Nutzerinhalte auf der Azum-Plattform verwendet werden dürfen. Der Kunde verpflichtet sich, dass er keine Nutzerinhalte auf der Azum-Plattform eingibt, welche Schutzrechte Dritter verletzen.

Im Weiteren verpflichtet sich der Kunde, keine Nutzerinhalte auf der Azum-Plattform einzustellen, die falsche Tatsache wiedergeben, verleumderisch, rufschädigend, rassistisch oder ethnisch anstössig sind oder Personen oder Rechtssubjekten gegenüber bedrohlich sind oder in irgendeiner anderen Weise rechtswidrig sind.

Azum kann jederzeit Nutzerinhalte, welche gegen diese Bestimmungen verstossen, von der Azum-Plattform löschen. Bei Verstoss eines Kunden gegen diese Bestimmungen kann Azum zudem dem entsprechenden Kunden das Recht zur die Nutzung der Plattform per sofort ohne Einhaltung der Kündigungsfrist kündigen.

Richtlinien

Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, dass er alle auf der Azum-Plattform publizierten Richtlinien in Bezug auf Form und Inhalt der Nutzerinhalte einhält.

Verhältnis zwischen Coaches und Athleten

Azum ist nicht beteiligt am rechtlichen Verhältnis zwischen Coach und Athlet. Die Kunden verpflichten sich die Zusammenarbeit mit dem jeweiligen Coach resp. Athlet separat und unabhängig des Angebots von Azum zu regeln.
Über die Azum-Plattform können Athleten mit ihren Coaches u.a. Daten betreffend Ihrer Gesundheit teilen (z.B. Medikamenteneinnahme). Gesundheitsdaten sind besonders schützenswerte personenbezogene Daten. Die Coaches verpflichten sich die Gesundheitsdaten mit grösster Vorsicht zu behandeln und nur mit Dritten zu teilen, sofern der jeweilige Athlet ausdrücklich damit einverstanden ist.

Haftung und Gewährleistung


Betreffend den Betrieb und Verfügbarkeit der Azum-Plattform

Die Kunden sind sich bewusst, dass sich auch bei sorgfältiger Softwareentwicklung und Wartung Fehler einschleichen können, so dass Azum nicht für eine unterbrochene und fehlerfreie Verfügbarkeit der Azum-Plattform einstehen kann. Azum haftet nicht für allfällige Schäden (inklusive Reputationsschäden), die den Kunden aus Unterbrüchen oder Fehlern entstehen können.

Aus Wartungs-, Sicherheits- oder Kapazitätsgründen kann der Betrieb der Azum-Plattform oder gewisser Funktionen kurzzeitig ausgesetzt oder beschränkt werden. Bei vorhersehbaren Unterbrüchen werden die Kunden über die Azum-Plattform oder per E-Mail informiert.

Azum beschränkt seine Haftung auf Schäden, die auf vorsätzliche Vertragsverletzungen oder grobe und mittlere Fahrlässigkeit von Azum zurückzuführen sind. Entdecken Kunden Mängel und Störungen, so müssen sie diese unverzüglich Azum mitteilen.

Azum haftet nicht für Mängel und Störungen, die sie nicht zu vertreten hat, vor allem nicht für Sicherheitsmängel und Betriebsausfälle von Drittunternehmen, mit denen sie zusammenarbeitet oder von denen sie abhängig ist.

Weiter haftet Azum nicht für höhere Gewalt, unsachgemässes Vorgehen und Missachtung der Risiken seitens der Kunden, übermässige Beanspruchung, ungeeignete Betriebsmittel der Kunden, extreme Umgebungseinflüsse, Eingriffe der Kunden sowie Eingriffen von Dritten (z.B. Computerviren) die trotz der notwendigen aktuellen Sicherheitsvorkehrungen geschehen.

Betreffend dem Verhalten von Kunden

Azum haftet nicht für die Pflichtverletzung von Kunden gegenüber anderen Kunden. Insbesondere haftet Azum nicht für Verletzungen von zwischen den Kunden geschlossenen Vereinbarungen und Verträgen. Die Kunden sind für ihre geschäftliche und private Kommunikation untereinander selber verantwortlich.

Azum übernimmt keine Haftung gegenüber den Kunden für direkte oder indirekte Schäden oder Nachteile, die durch die Benutzung und den Inhalt der über die Azum-Plattform publizierten Informationen oder die Übertragung von Informationen über die Azum-Plattform entstehen.

Die Kunden haben zu beachten, dass die Authentifizierung von Kunden nicht absolut zu gewährleisten ist. Azum garantiert nicht dafür, dass hinter den Kundenprofilen wirklich die genannten Personen stehen. Wer über die Azum-Plattform Kontakt mit anderen Kunden aufnimmt, sollte sich selbst von der Identität der betreffenden Personen überzeugen.

Keine Haftung für Angebote von Dritten

Azum ist nicht verantwortlich für Daten, Angebote und Inhalte von Dritten und von solchen, die auf anderen Webseiten, die über die Azum-Plattform aufgerufen wurden, angeboten werden.

Medizinscher Haftungsausschluss

Azum stellt die Azum-Plattform und alle Funktionen ohne Gewähr in Bezug auf die Zwecktauglichkeit bereit. Die Kunden sind allein dafür verantwortlich ihr Training, ihre Wettkämpfe, ihre Ernährung und ihr Verhalten zu gestalten.

Durch die Bereitstellung der Azum-Plattform und deren Inhalte wird keine ärztliche Stellungnahme abgegeben und keine medizinische Beratung durchgeführt. Keine der Inhalte auf der Azum-Plattform darf als medizinische Beratung oder als Diagnose verstanden werden.

Trainings- und Ernährungspläne, Fitness-, Evaluierungs- oder Informationsberichte, die von Azum erstellt werden, dürfen von den Kunden nicht als Ersatz für eine ärztliche Beratung, Evaluierung oder Behandlung durch einen entsprechend lizenzierten Arzt oder Gesundheitsdienstleister verstanden werden.

Azum übernimmt keine Haftung für gesundheitliche Schäden, die durch das Anwenden der Azum-Plattform und der Azum-Funktionen aufgetreten sind.
Der Rat eines Arztes muss eingeholt werden, wenn der Verdacht besteht, dass die Anwendung, der von uns zur Verfügung gestellten Inhalte zu gesundheitlichen Schäden führen könnte. Bei bereits bestehendem Leiden ist der Rat eines zugelassenen Arztes einzuholen, bevor die Funktionen in Anspruch genommen werden.

Eigentumsrechte

Sofern nicht anders erwähnt ist und mit Ausnahme des nachstehenden Absatzes, hält Azum alle Rechte (einschliesslich Urheberrechte, Schutzmarken, Patente sowie alle anderen geistigen Eigentumsrechte) bezüglich der Informationen, einschliesslich, ohne Einschränkung, aller Softwareprogramme, Texte, Grafiken, Fotos, Videos, Audio-Daten und anderer Materialien, die sie in der Azum-Plattform den Kunden zur Verfügung stellt.

Die Rechte an Nutzerinhalten, die von Coaches (insbesondere in deren eigenen Cloud) oder Athleten auf der Azum-Plattform hinzugefügt werden, verbleiben beim jeweiligen Coach respektive Athleten. Sämtliche Rechte am Quellcode der Azum-Plattform inklusive aller Azum-Funktionen verbleiben in jedem Fall bei Azum.

Kunden haben keine Rechte an Informationen von Azum und sie dürfen die Informationen nur gemäss diesen AGB oder mit unserer vorherigen schriftlichen Genehmigung verwenden. Sie dürfen die Informationen nicht verkaufen, übertragen, lizenzieren, modifizieren oder die Information vervielfältigen, anzeigen, öffentlich vorführen, abgeleitete Versionen davon erstellen oder in irgendeiner anderen Form verwenden.

Datenschutz

Der Schutz personenbezogener Daten von Kunden wird von Azum gemäss unserer Datenschutzerklärung und Gesundheitsdatenschutzrichtlinien sichergestellt.

Azum darf sämtliche auf der Azum-Plattform eingegebenen Nutzerinhalte (insbesondere Trainingsdaten, Trainingsergebnisse und Geoinformationen) in anonymisierter Form unter Einhaltung des Datenschutzrechts zu kommerziellen Zwecken verwenden und an Dritte weitergeben.

Kopien der Nutzerinhalte werden gegebenenfalls gemäss den gesetzlichen Anforderungen aufbewahrt.

Kündigung

(Der Vertrag gemäss diesen AGB kann von beiden Parteien jederzeit auf das Ende der jeweils vom Kunden bezahlten monatlichen Laufzeit gekündigt werden.

Im Fallen einer Verletzung einer Bestimmung dieser AGB durch einen Kunden, hat Azum das Recht jederzeit per sofort den Vertrag zu kündigen. Bereits gezahlte monatliche Gebühren und Preise von Downloads und Produkten werden nicht zurückerstattet. Azum behält sich weitere Ansprüche (insbesondere Schadenersatz) vor.

Allgemeine Bestimmungen


Fortbestehen

Sollte eine Bestimmung dieser AGB gänzlich oder zum Teil unrechtmässig, ungültig oder undurchsetzbar sein, dann wird dieser Teil oder diese Bestimmung durch eine zweckmässige gültige Bestimmung ersetzt und die übrigen Bestimmungen der AGB behalten volle Gültigkeit.

Örtliche Gesetzgebungen

Vorbehaltlich der geltenden gesetzlichen Bestimmungen ist der Inhalt der Azum-Plattform unabhängig von Ihrem Standort nutzbar. Allerdings ist die Azum-Plattform nicht zum Gebrauch in jenen Ländern bestimmt, in denen eine Nutzung gemäss dortigem Recht rechtswidrig wäre. Der Kunde ist dafür verantwortlich, sicherzustellen, dass die Nutzung der Azum-Plattform in dem Land zulässig ist, von dem aus er auf sie zugreift. In jedem Fall unterliegt die Nutzung den Bestimmungen dieser AGB.

Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Diese AGB unterstehen schweizerischem Recht unter Ausschluss des Wiener Kaufrechts. Soweit keine zwingenden gesetzlichen Bestimmungen entgegensprechen, ist das Gericht am Sitz von Azum ausschliesslich für Streitigkeiten aus diesen AGB zuständig.

Suchbegriff eingeben

Azum Kickstart: So wird der Umstieg auf nächste Coaching-Level ganz einfach!

Du willst auf’s nächste Coaching Level?
Hast aber Bedenken bezüglich dem damit verbundenen Aufwand? Die können wir
Dir nehmen!