Nährstoffbedarf angeben

Wenn du den Nährstoffbedarf deiner Sportler*innen berücksichtigen willst, kannst du dies im Profil im Tab „Persönliche Angaben“ tun.

Mit dem Schieberegler zur körperlichen Aktivität im Alltag und mit der Wahl einer Grundumsatz-Berechnungsmethode hast du die Möglichkeit, den Makronährstoffbedarf der Person zu bestimmen. So erhältst du im Monitoring eine Übersicht was deine Sportler*innen in Abhängigkeit des Grundumsatzes und des Trainings verstoffwechseln.

Über den nächsten Schieberegler kannst du bestimmen, wie gross der Anteil der verschiedenen Makronährstoffe am Energieausgleich sein soll.

Klicke auf „Speichern“, wenn du fertig bist.

Suchbegriff eingeben

Azum Kickstart: So wird der Umstieg auf nächste Coaching-Level ganz einfach!

Du willst auf’s nächste Coaching Level?
Hast aber Bedenken bezüglich dem damit verbundenen Aufwand? Die können wir
Dir nehmen!