Bestehende Intensitäten und Übungen ausblenden

Du kannst bestehende Sport-Codes (Intensitäten und Übungen) ausblenden/verstecken ohne sie löschen zu müssen. Dies hat den Vorteil, dass Trainings (-pläne) aus der Vergangenheit weiterhin angezeigt werden können. Löschst du einen Sport-Code endgültig, so ist er für immer verloren und Trainingssessions aus der Vergangenheit können nicht mehr angezeigt werden.

Rufe die Systemverwaltung auf und wähle 2b. Sport-Codes: Intensitäten und Übungen hinzufügen und bearbeiten. Klicke auf den gewünschten Sport-Code und scrolle nach unten. Setze einen Haken bei „Gelöscht?“. Klicke auf „Speichern“ wenn du fertig bist.

Nun wird der entsprechende Code weder im Trainingseditor noch im metabolischen Profil angezeigt

Suchbegriff eingeben

Azum Kickstart: So wird der Umstieg auf nächste Coaching-Level ganz einfach!

Du willst auf’s nächste Coaching Level?
Hast aber Bedenken bezüglich dem damit verbundenen Aufwand? Die können wir
Dir nehmen!